erwin rennert
der welt in die quere

edition exil, wien 2005
252 seiten, broschiert, € 13,50
isbn: 3-901899-19-7

detailreich und auf hohem literarischen niveau erzählt der autor von seiner kindheit im wien der dreißigerjahre, vom aufkommen des nationalsozialismus, vom abschied von den eltern und von seiner emigration als dreizehnjähriger in die usa.

 

erwin-rennert.png
fast schon amerikaner.jpg

autorin                          weitere bücher

impressum

exil, zentrum für interkulturelle kunst und antirassismusarbeit

stiftgasse 8, 1070 wien

verein.exil@inode.at