sohn young

sohn young wurde in seoul, südkorea geboren und ist dort auch aufgewachsen. sie studierte musik und bildende kunst in deutschland, der schweiz und österreich und lebt als freischaffende künstlerin in wien. für „leimkind“ erhielt sie 2007 die buchprämie des bm:ukk für ein besonders gelungenes literarisches debüt. die siegerin des exil-literaturpreises 2005 legte mit „leimkind“ in der edition exil 2007 ihre erste große erzählung vor.

thumbnail_leimkind.png

impressum

exil, zentrum für interkulturelle kunst und antirassismusarbeit

stiftgasse 8, 1070 wien

verein.exil@inode.at