roma zwischen holocaust und widerstand!

10 antidiskriminierungsworkshops. schwerpunkt roma für schulklassen

ab der 8. schulstufe 

workshopprogramm: impuls-kurzfilm/animation zur geschichte und gegenwart der roma und eine geschichtliche einführung durch die trainerInnen. 

danach: romaquizspiel: fragen und antworten zu geschichte und gegenwart der roma. die klasse bildet mehrere gruppen und spielt um den quizsieg durch beantwortung der fragen zur geschichte, kultur und zu sprach- und lebenswelten der roma sowie zu bekannten persönlichkeiten der roma in kultur und sport und zu diskriminierung und antiziganismus.

danach diskussion: die schülerInnen haben gelegenheit zu einem ausführlichen gespräch mit den workshopleiterInnen auch über persönliche diskriminierungserfahrungen.

nach der pause: kreativteil: musik-text-workshop: songs und raps gegen rassismus. die schülerInnen erarbeiten in gruppen kurze texte, die sie unter anleitung der beiden workshopleiterInnen auch musikalisch umsetzen und danach gemeinsam performen. abschluss: schriftliche feedbacks der schülerInnen. 

 

termine:

aufgrund von covid-19 stehen für 2021 noch keine termine fest.
falls die situation es erfordert, werden die workshops online durchgeführt.

anmeldung ab sofort unter: verein.exil@inode.at oder 0699 123 444 65

bei workshops für schulen ersuchen wir um einen
unkostenbeitrag von euro 2,- pro schülerIn.

für alle unsere workshop-projekte gilt:
es ist keine vorarbeit in den schulen zu dem thema nötig.