magdalena diercks
auf halbem weg

kurzgeschichten, edition exil, wien 2018
160 seiten, broschiert, € 12,-
isbn: 978-3-901899-77-5

magdalena diercks ist eine autorin der zwischentöne. in ihren fein gebauten, oft tragikomischen geschichten leben figuren, die im wünschen und hoffen gefangen sind und manchmal gegen ihren willen zu handeln scheinen. dann überraschen sie sich selbst bei einem schritt, den sie sich nicht zugetraut hätten. luzid und flirrend, melancholisch und manchmal auch absurd sind diese texte.

diercks.jpg
thumbnail_preise12.png

autorin                          weitere bücher

impressum

exil, zentrum für interkulturelle kunst und antirassismusarbeit

stiftgasse 8, 1070 wien

verein.exil@inode.at