anthologie: wortgewalt

das buch zu den jungen exil-autor*innenwerkstätten mit julya rabinowich 2021 und der exil.literaturhauswerkstatt mit thomas perle 2021 und 2022

                                                          

mit texten von:

rachel ettedgui, katharina forstner, carla lorenz, leyli nouri, jonah rausch, anna rotter, anne rupp, bernadette sarman, michelle schreiber, ella steinbacher, finn tubbe, anna bauer, amina kurbanova, paula dorten, celina kuba, anna richter, annabelle zeuner, lona weis, clara stiller, agnes wolf, lea cucek, alva söllner, lilith stephenson, sonja hirnschal und amelie frikell

 

„im dazwischen liegt vieles. verborgen, offensichtlich, wandelbar und widersprüchlich. das dazwischen kann ein land sein. eine familie. eine liebesgeschichte. eine weltreise. eine selbsterkundung. im dazwischen lernt man sich selbst kennen. und andere.“ (julya rabinowich)

 

„wer wir heute sind, verdanken wir jenen, die vor uns da waren. sie sind teil der geschichte, wie auch wir durch unsere eigenen biografien und taten heute zukünftige geschichte schreiben.“  (thomas perle)

 

herausgegeben von thomas perle

und christa stippinger     

edition exil, wien 2022, 198 seiten, € 14,-                     

isbn: 978-3-901899-93-5